Tag 031-033 | Winter | Jahr 01

Forstarbeit:
Stubbenfräse

Waldarbeit, die Zweite

Auch heute geht es wieder in den Wald, diesmal geht es darum, Baumstümpfe mit Hilfe einer Stubbenfräse zu entfernen.

In den Wald

Die Stubbenfräse ist am Heckanbau meines Fendt 716 Vario angebracht. So geht es erneut in den Lossberger Wald.

Stubbenfräse

Die FSI ST 65 T Stubbenfräse erledigt anschließend ihre Arbeit und fräst die Baumstümpfe weg.

Stumpf für Stumpf

Am Wegrand sind einige Stümpfe markiert, die ich nach und nach abarbeite.

Der letzte Stumpf

Bald ist auch der letzte Baumstumpf entfernt.

Rasu aus dem Wald

Anschließend geht die Fahrt raus aus dem Wald und zurück zu meinem Bauernhof.

Eingeparkt

Auf dem Hof angekommen, wird die Stubbenfräse in den kleinen Schuppen gebracht und vom Traktor abgebaut.

Feierabend-Gedanken

Auch mein zweiter Forsteinsatz verlief problemlos. Da nur mein Betrieb in Lossberg über eine Stubbenfräse verfügt, wurden mir bereits weitere Aufträge von der Gemeinde zugesichert.

 

Kategorien:
Landwirtschaft im Winter LS17-Map Lossberg Tagebuch

 

Angelegt:
13. November, 2017 | bisher  26 Aufrufe

 

Beitrag bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)

Loading...

 

 

Beitrag kommentieren:




Kommentar