Tag 007 | Frühling | Jahr 01

Kartoffeln pflanzen

Beobachtungsposten

Heute steht für mich ein relaxter Tag an. Da ich keine Maschinen zum Pflanzen von Kartoffeln besitze, lasse ich diesen Job komplett vom hiesigen Lohnunternehmen durchführen. Zur Kontrolle fahre ich mit meinem Lizard Pickup Rodeo zum Acker.

Vorarbeit läuft

Als ich beim Acker ankomme, ist das LU schon mit den Vorarbeiten beschäftigt. Die Kartoffellegemaschine und das Förderband sind bereits in Position gebracht und der Transport mit den Kartoffelknollen ist im Anmarsch.

Legemaschine befüllen

Das Transportgespann kippt die Knollen auf das Grimme SL 80-22 Quantum Förderband, über das die Wurzelpflanzen in der Kartoffellegemaschine landen.

Das Legen beginnt

Anschließend werden die Kartoffeln in Form von Dammkultur gepflanzt. Die Kartoffellegemaschine Grimme GL 860 Compacta erledigt diesen Job auf einer Breite von 6 m.

Arbeiten mit 315 PS

Ins Träumen gerate ich, beim Beobachten der 315 PS starken Zugmaschine New Holland T7.315 Heavy Duty. Ein solch toller und moderner Großtraktor würde sich doch auch auf meinem Hof gut machen. Aber beim Blick auf mein atuelles Bankkonto, bleibt dies nur Traum.

Rückzug

Der Heavy Duty zieht noch seine letzten Bahnen, als das LU seinen New Holland 8340 Traktor bereits in Bewegung setzt. Das Überladegespann wird heute nicht mehr benötigt.

Kartoffeln gelegt

Auch der Heavy Duty zieht nun seine letzte Bahn, die Kartoffeln liegen im Boden und der Acker zeigt eine akkurate Dammkultur. Auch ich verabschiede mich und fahre zufrieden zurück zum Hof.

Feierabend-Gedanken

Eine so relaxten Tag lasse ich dann auch relaxt auf meiner Terrasse ausklingen. Wie die Rüben, so sind auch die Kartoffeln in diesem Jahr ein Versuchsprojekt. Am Jahresende werde ich dann etnscheiden, auf welchen der beiden Zweige ich mich spezialisere.

 

Kategorien:
Landwirtschaft im Frühling LS17-Map Lossberg Tagebuch

 

Angelegt:
28. September, 2017 | bisher  62 Aufrufe

 

Beitrag bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)

Loading...

 

 

Beitrag kommentieren:




Kommentar