Story 01 | Milchviehbetrieb

Frühling . Lossberg . LS17

März: Monatsanfang

Anfang März ist es auf den Feldern noch ruhig. Die Arbeit spielt sich in erster Linie auf dem Hof ab. Das Bild zeigt eine Szene vom Kühe füttern. Mit dem Massey Ferguson 699 und dem Stoll FZ 30 Frontlader befülle ich den Lizard Futtermischwagen. Vor dem Futtermischwagen hängt der Deutz Fahr Agrostar DX 4.71 Traktor.

März: Monatsmitte

Mitte März fahre ich die Gülle weg, die sich über den Winter angesammelt hat. Einen Teil verteile ich auf meinen Feldern, den anderen Teil verkaufe ich an die Biogasanlage. Das Gespann besteht aus dem 195 PS starken Deutz Fahr Agrostar 6.81 und dem 8000 Liter großen Kotte Garant VE 8000 Güllefass.

März: Monatsende

Ende März werden die Stoppeln untergearbeitet und die Felder für die anstehende Aussaat vorbereitet. Auch diesen Job erledige ich mit meinem Deutz Fahr Agrostar 6.81 Traktor, der die 6 m breite Amazone Catros 6002-2 Kompaktscheibenegge über den Acker zieht.

April: Monatsanfang

Anfang April beginnt die Aussaat. Eigentlich schon etwas spät, aber hoffentlich nicht ZU spät, kommt der Weizen in den Boden. Zum Einsatz kommt mein schwarz lackierter Fendt Favorit 822 Traktor (220 PS), der die Väderstad Rapid 300C Sämaschine (3 m Arbeitsbreite) über die Felder zieht.

April: Monatsmitte

Mitte April wird der erste Mais gelegt. Der Frontlader MF 699 befüllt die Kverneland Optima V Einzelkornsämaschine mit Saatgut und Dünger. Anschließend wird auf dem ersten Acker Mais angebaut.

April: Monatsende

Gegen Ende April werden die ersten Ackerflächen mit Flüssigdünger gespritzt. Ab dieser Jahreszeit fährt mein 95 PS starker Deutz Fahr Agrostar DX 4.71 auf Pflegebereifung und ist am hinteren Anbauraum mit der Amazone UF1201 Feldspritze ausgestattet, die ihren Job mit einer Arbeitsbreite von 15 m zuverlässig erfüllt.

Mai: Monatsanfang

Anfang Mai wird auch auf dem letzten Acker noch der Mais in den Boden gebracht. Das bereits geübte Gespann kommt auch diesmal wieder zum Einsatz.

Mai: Monatsmitte

Das Pflanzenschutz-Gespann steht Mitte Mai wieder im Lagerraum und füllt den 1200 l großen Tank der Feldspritze mit Flüssigdünger auf. Anschließend geht es zur zweiten Düngerunde.

Mai: Monatsende

Ende Mai wenden wir uns den Ackerflächen ab und starten den ersten Grasschnitt. Frisches Gras für die Kühe wird mit dem Lely Splendimo 320 FC Frontmähwerk (3 m Arbeitsbreite) geschnitten und direkt mit dem Bergmann Repex 34 S Ladewagen (34.000 l Kapazität) aufgenommen. Zwischen den beiden Grünland-Geräten befindet sich mein 220 PS starkes Flaggschiff.

 

Kategorien:
LS17 Stories Story 01

Angelegt:
17. Januar, 2018 | bisher  18 Aufrufe

 

Beitrag kommentieren:




Kommentar